Keine Sorge ich erlebe nicht nur negatives, positives erwähnt man viel zu wenig oder man gibt es weniger Preis.

Ich möchte keinesfalls klagen, aber dennoch auf solche Erlebnisse aufmerksam machen, jeder wird solch Erfahrungen sammeln. Ich zweifel nicht am Menschen, wobei einige schon hart an der Grenze sind 😉

Nun aber zum Thema des erlebten:

Ich erhielt eine Whatsappnachricht einer Dame mit dieser ich mal im Jahr 2013 unterwegs war, es war ein schöner Auslug mit tollen Impressionen. Die Dame schrieb, dass Sie erschrocken sei nach einer google.de-Suche einige Ergebnisse zu Ihrem Namen gefunden zu haben. Desweiteren schrieb Sie es niemals erlaubt zu haben, dass Bilder des Ausfluges auf meine Internetseite gestellt werden dürfen.

Jeder der mich kennt, weiß dass nie Inhalt ohne Absegnung veröffentlich wird.

Gerne habe ich der Dame dies in unserer Unterhaltung per Whatsapp erklärt, wovon Sie natürlich nichts mehr wusste.

Wie mächtig doch google.de in der Kombination mit inhaltlich gepflegten Internetseiten ist, wird meist unterschätzt!

Ich bin kein Mensch der sich dieser neuen Aufgabe nicht annimmt, eher noch den Menschen eine Möglichkeit bietet bei eventuell geänderten Umfeldern die Bilder auch danach noch löschen zu lassen, anstatt sich zu ärgern oder habe ich somit einen Vorteil als Funktion für meine Dienste daraus gezogen. Die neue Funktion: bild_löschen_lassen

Nun kann ich auf diesen Dienst auch an einem Sonntagabend um 23:00 Uhr verweisen 😉 Nur weil ich einen Whatsapp-Account oder ähnliches habe, heißt es nicht permanent Antworten zu müssen oder erreichbar zu sein, gerade nicht per Whatsapp oder anderen Socialnetzwerken. Dazu habe ich schon einen anderen Bericht verfasst, siehe: socialkommunikation ungleich zwei.null, = kacke hoch 3

Ich bin der Bitte noch während der Unterhaltung per Smartphone nachgekommen, hätte es aber nicht machen müssen, dennoch Stelle ich mich niemals quer und versuche das niemand zu Schaden kommt.

Wer es gerne lesen mag, hier der Zusammenschnitt der Person (Name ist ausgeblendet). Ihr werdet nicht glauben was dort als Grund der Löschung dann angeben wurde, als Sie mitbekam das ich gut aufgestellt bin und sofort Professionell geantwortet und mich verhalten habe.

Screenshot_2014-11-09-22-38-21_