Angefangen hat alles schon 2013. Da fragte mich der liebe Norman ob ich nicht Lust auf eine kleine Tour hätte, die wir mit ein paar Bildern festhalten. Nach ein paar Überlegungen stimmte ich ein und es ging hoch hinaus, über die Kröllwitzbrücke, am Saaleufer entlang und endete an der Burg Giebichenstein. Es war ein amüsanter kühler aber auch sonniger Nachmittag in Halle und die Fotos sind echt klasse geworden und sind auch noch Goldwert,da jeder heutzutage ein einfaches Selfie machen kann. Aber was ist schon ein Selfie gegen solche schönen Fotos!?. Ich hab somit 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Schöne Fotos als Erinnerung und einen wirklich angenehmen Nachmittag mit Norman. Und im Frühling musste ich mich auch nicht zweimal bitten lassen nochmal mit ihm los zu spazieren. Danke, nochmal!